E/E Validierungs- und Analysetechniker (m/w/d)

  • Graz, Österreich
  • Vollzeit
  • Abteilung: Production/Manufacturing

Unternehmensbeschreibung

Join the world of the future in a fast growing international company!

At SEGULA Technologies you will have the opportunity to work on exciting projects and help shaping the future within an engineering company which is at the heart of innovation. From 3D printing, augmented reality, connected vehicle to the factory of the future – new technologies are part of our 13,000 ingenious collaborators’ day-to-day life. Would you like to join in?

Whether you are a student, young graduate, engineer or experienced project manager, at SEGULA Technologies you will find the opportunity to give a new meaning to your career. Skills development is a big part of SEGULA Technologies’ DNA, the company offers the possibility to move between sectors and positions, as well as attractive geographic mobility opportunities.

SEGULA Technologies is always looking for new, ingenious, and daring talents worldwide to support all the major industrial actors within the automotive, aeronautics, energy, railway, naval, oil & gas and pharmaceutical sectors.

Do you have a touch of genius? Take a new challenge and join us!

For more information: https://www.segulatechnologies.com

Stellenbeschreibung

  • Eigenständige Bearbeitung der Elektrik/Elektronik (E/E) Validierungs- und Analysetätigkeiten im Bereich der statischen und dynamischen Absicherung in Fahrzeug-Entwicklungsprojekten
  • Aufbau (Planung, Verkabelung, Komponenteneinbau), Inbetriebnahme und Hochrüstung (Steuergerätetausch, Softwareupdate) von statischen/dynamischen E/E Testplattformen
  • Erstellen von Testfällen anhand von System- und Komponentenspezifikationen in einem Application Lifecycle Management Tool
  • Durchführung von Systemfunktionstests (z.B. Buskommunikation, Ruhestromprüfungen, etc.) und Kundenfunktionstests (z.B. Fensterheber, Lichtfunktionen, etc.)
  • E/E-Fehleranalysen und Fehlereingrenzungen im Gesamtfahrzeugverbund, Dokumentation der Fehler
  • Teilnahme am Team-Meetings

Qualifikationen

  • Abgeschlossene technisches Ausbildung (HTL/FH/TU) im Bereich Elektrotechnik / Elektronik / Mechatronik / Fahrzeugtechnik oder Vergleichbares
  • Handwerkliches Geschick
  • Kenntnis von automotiven Bussystemen und Busanalysetools von Vorteil
  • Verständnis von funktionalen Zusammenhängen
  • Selbstständige, systematische und prozessorientierte Arbeitsweise
  • Freude an der Kommunikation und an der Teamarbeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Führerschein
  • Gute Deutschkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt liegt bei  € 2.684,-- brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von Ihrer Ausbildung und spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden!

Datenschutzrichtlinie