System Architekt Gesamtfahrzeug (m/w/d)

  • Steyr, Österreich
  • Vollzeit
  • Contract Type: Unlimited
  • Abteilung: Production/Manufacturing

Unternehmensbeschreibung

Join the world of the future in a fast growing international company!

At SEGULA Technologies you will have the opportunity to work on exciting projects and help shaping the future within an engineering company which is at the heart of innovation. From 3D printing, augmented reality, connected vehicle to the factory of the future – new technologies are part of our 13,000 ingenious collaborators’ day-to-day life. Would you like to join in?

Whether you are a student, young graduate, engineer or experienced project manager, at SEGULA Technologies you will find the opportunity to give a new meaning to your career. Skills development is a big part of SEGULA Technologies’ DNA, the company offers the possibility to move between sectors and positions, as well as attractive geographic mobility opportunities.

SEGULA Technologies is always looking for new, ingenious, and daring talents worldwide to support all the major industrial actors within the automotive, aeronautics, energy, railway, naval, oil & gas and pharmaceutical sectors.

Do you have a touch of genius? Take a new challenge and join us!

For more information: https://www.segulatechnologies.com

Stellenbeschreibung

  • Entwicklung von innovativen Fahrzeugarchitekturen im Bereich der e-Mobility unter Anbetracht neuer Antriebstechnologien (batterieelektrische, hybridisierte und brennstoffzellenbetriebene Fahrzeuge)

  • Konzeptionierung von Systemarchitekturen im Bereich der Fahrerassistenzsysteme „Steer by Wire“ als Basis für ADAS Anwendungen

  • Abstimmung der Funktions- und Teilsystemanforderungen: Fahrleistungssimulation, Thermalkonzept, EE-Architektur LV, EE-Architektur HV und HV-Sicherheitskonzept

  • Koordination der Verifikation und Validierung von Systemen und Teilsystemen für den jeweiligen kundenspezifischen Verwendungszweck

  • Schnittstelle zwischen verschiedenen Unternehmensbereichen und Entwicklungsdisziplinen

  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hohem praxisnahmen Bezug

  • Offene Kultur für neue Ideen und vielfältige Möglichkeiten der Weiterentwicklung

Qualifikationen

  • Abgeschlossene höhere technische Ausbildung (Elektrotechnik / Mechatronik / Fahrzeugtechnik / Maschinenbau)

  • Erfahrung in der Entwicklung von Fahrzeug- sowie Hochvoltsystemen und den damit verbundenen gängigen Vorschriften erwünscht

  • Funktionales Verständnis für komplexe Systeme bestehend aus Mechanik, Elektronik, E-Motor und Software

  • Bereitschaft für ständige Weiterbildung im Fach- und Automotivbereich

  • Präsentations- und Kommunikationsgeschick, sowie Durchsetzungsfähigkeit im Umgang mit Kunden, Lieferanten und Entwicklungspartner/innen

  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Reisebereitschaft

Zusätzliche Informationen

Das Bruttojahresgehalt für 38,5 Stunden beträgt für diese Position mindestens € 50.218,-- (abgeschlossenen Masterstudium). 

Datenschutzrichtlinie