Ingenieur Funktionsspezifikation / Engineer Technology Design (w/m/d)

  • Elisabeth-Boer-Straße 3, 01099 Dresden, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Pharmatec GmbH a Syntegon company

Unternehmensbeschreibung

Die Pharmatec GmbH in Dresden ist ein Unternehmen der Syntegon-Gruppe. Das Unternehmen bietet maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Prozesstechnik, Reinstmedienerzeugung und -systeme, Biotechnologie sowie Services für die Herstellung flüssiger pharmazeutischer Erzeugnisse.

Die Pharmatec GmbH bietet mit dieser Stelle die Möglichkeit signifikant zum gemeinsamen Erfolg beizutragen.

Stellenbeschreibung

Als Engineer Technology Design in der Bereich Engineering Production verantworten Sie die projektspezifische Erstellung der konzeptionellen Funktionsspezifikation und deren Überführung in die Detailspezifikation sowie die Durchführung von Inbetriebnahmen und Abnahmen.

Konkrete Aufgaben dabei sind die Erstellung von Prozessablaufdiagrammen, die Erstellung der Grob- und Feinspezifikation unter Berücksichtigung kundenspezifischer Anforderungen und das Testen der Abläufe auf der Anlage.

Ihr Aufgabenumfang wird ergänzt durch die Pflege der Verfahrensbibliothek und die Dokumentation sowie die Unterstützung bei Abnahmen und bei Erstellung der Software.

Qualifikationen

Sie verfügen über ein Studium der Ingenieurwissenschaften (z.B. Automatisierung, Verfahrenstechnik).

Ergänzend wichtig sind Kenntnisse der im Fachgebiet geltenden Regelwerke, GAMP-Kenntnisse („Good Automated Manufacturing Practice“), sicherer Umgang mit Microsoft Office und eine Affinität zu Spezifikationstools.

Methodisch sichere Arbeitsweise und ausgeprägte logische Denkweise sowie Argumentationsstärke zeichnen Sie aus.

In allen Phasen des Projektes interagieren Sie souverän mit weltweiten Kunden in deutscher und englischer Sprache.

Zusätzliche Informationen

Die Stelle ist ab März 2021 unbefristet zu besetzen . Die Vergütung erfolgt der Position in Anlehnung an den Tarifvertrag Chemie Ost.

Wir bieten neben interessanten Aufgaben, einem angenehmen Betriebsklima und hoher Flexibilität im Arbeitsalltag unter anderem Betriebliche Altersvorsorge, familiäre Unterstützung (bezahlte Kind-Kranktage und Kindergartenzuschuss) sowie regionales Jobticket und Jobrad.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Claudia Wolle, Leiterin Personal, +49 173 269 81 86.

DatenschutzrichtlinieImpressum