Vertragsmanagement

  • Hufelandstr. 7a, München, Deutschland
  • Vollzeit

Unternehmensbeschreibung

Die MVI Group AUTOMOTIVE GmbH steht mit langjähriger Erfahrung und besten Referenzen für Entwicklungs- & Personaldienstleistungen in der Mobilitätsindustrie. Mit unserem umfassenden Leistungsportfolio zählen wir zu den erfolgreichsten unabhängigen Full-Service-Partnern mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Fahrerprobung, Fahrzeugmanagement sowie Homologation. Wir bringen die Mobilität von morgen sicher auf die Straße!

Sie suchen eine neue Herausforderung, sind eine engagierte Persönlichkeit, teamfähig und in der Sache kompetent? Dann suchen wir Sie!

Stellenbeschreibung

  • Erstellung und Verhandlung der Gewährleistungsvereinbarungen (GWV) für Motorradlieferanten bzw. Kombilieferanten mit aktuell anstehender Vergabe bei Motorrad   
  • Analyse der Gewährleistungskosten und Bewertung der Regresspotenziale
  • Durchführung  der Gewährleistungsjahresauswertungen und monetäre Umsetzung mit den Lieferanten
  • Regressierung aller Serien- und Feldschäden inkl. Verhandlung und Auslösen der monetären Abwicklung
  • Fachliche Führung des Schadteilprozesses (GWTZ) mit dem Ziel einer transparenten Verursachungsklärung, ggf. Steuerung von gemeinsamen Analysen / Schadteiltischen mit EX-Fachstellen und Lieferanten
  • Unterstützung des GWTZ bei der Optimierung der Schadteillogistik
  • Formelle und inhaltliche Prüfung von Lieferanten-Prüfberichten gemäß den Vorgaben des Hersteller-Standards GS95004
  • Koordination aller tangierten Fachstellen zur Durchsetzung der GS95004 bei den Lieferanten und ggf. Erarbeitung von Maßnahmen mit den Lieferanten

Qualifikationen

  • Hochschulabschluss in einer technischen, betriebswirtschaftlichen oder vergleichbaren Fachrichtung
  • Sehr gutes technisches Verständnis und betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Mehrjährige Berufserfahrung in dem Themengebiet „Regress / Vertragsmanagement“ oder in den Bereichen Einkauf, Entwicklung, Qualität, Lieferantenmanagement
  • Rechtliche Grundkenntnisse insbesondere im Bereich Sachmängelhaftung
  • Sehr selbständiges und initiatives Arbeiten mit hohem Qualitätsanspruch an sich selbst, hohe Eigenmotivation
  • Hohe Prozessaffinität und Interesse über den eigenen Aufgabenbereich hinaus
  • Hervorragendes Kommunikationsverhalten (insb. mit Lieferanten)
  • Verhandlungssichere Deutsch- & Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag/ 30 Urlaubstage/ Attraktive Vergütung
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit in einer mittelständischen Unternehmensgruppe
  • Berufliche und persönliche Entwicklungs-/ Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Firmenevents/ Betriebliche Altersvorsorge/ Vermögenswirksame Leistungen/ Flexible Arbeitszeitmodelle/ Corporate Benefits
  • Ein freundliches Arbeitsklima mit Wertschätzung, Teamgeist und gegenseitigem Respekt

Ihr Ansprechpartner
Alexis Vestakis
+49 89 693329013

Videos

Datenschutzrichtlinie