Spezialist Funktionsentwicklung (m/w/d)

  • Hufelandstr. 7a, München, Deutschland
  • Vollzeit

Unternehmensbeschreibung

Die MVI Group AUTOMOTIVE GmbH steht mit langjähriger Erfahrung und besten Referenzen für Entwicklungsdienstleistungen in der Automobilindustrie. Unsere Kernkompetenzen liegen auf den Gebieten Fahrerprobung, Fahrzeugmanagement sowie Homologation.

Sie suchen eine neue Herausforderung? Sie sind eine engagierte Persönlichkeit, teamfähig und in der Sache kompetent? Dann suchen wir Sie!

Stellenbeschreibung

  • Mitwirkung in einem interdisziplinären Team an der Entwicklung von Niedervolt(NV)-Speichern für neue, innovative Energiebordnetze im Bereich 12V Basis, 48V und hochautomatisiertes Fahren (HAF)
  • Verantwortlichkeit für die Speicher-Entwicklung auf Komponenten- und Teilsystemebene von der Konzeptphase bis zur Serieneinführung
  • Spezifikation der Funktionen und Hardware auf Basis von System-/Fahrzeug-/ Komponentenanforderungen, Sicherstellung deren Einbindung in die Komponentenlastenhefte und Abstimmung dieser mit den Lieferanten
  • Steuerung der Lieferanten bzgl. Umsetzung der Funktionen und der Hardware
  • Bewertung und Abnahme des Konzeptes beim Lieferanten und Koordination der Implementierung der Umfänge bzgl. Termin und Reifegrade
  • Definition der notwendigen entwicklungsbegleitenden Absicherungsumfänge und Abnahme der Testergebnisse (u.a. beim Lieferanten) zu den verschiedenen Musterphasen
  • Durchführung regelmäßiger Reviews zur Beurteilung von Funktionen/SW und Hardware (Ziel eines funktional robusten Systems) und Begleitung des Problemlösungsprozesses bei SW und HW-spezifischen Fehlern
  • Verantwortlichkeit terminlicher und inhaltlicher Projektplanung/-steuerung/-verfolgung und Eskalation bei unzulässigen Abweichungen an die Linienorganisation/ Modulleitung/ Teilprozesskette oder Fahrzeugprojektleitung
  • Sie treiben die Erarbeitung von Maßnahmen, monitoren den Projektfortschritt und berichten den Projektstatus

Qualifikationen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, der Physik, der Elektrotechnik, des Maschinenbaus oder eines vergleichbaren Studienganges
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung
  • Detaillierte Kenntnisse im Bereich elektrischer Energiespeicher, insbesondere Li-Ionen-Speicher und BMS
  • Einschlägige Erfahrung Im Bereich Funktionsentwicklung und E/E Hardware- Entwicklung
  • Fundiertes Fachwissen über die globalen Zusammenhänge im Kraftfahrzeug
  • Mehrjährige Erfahrung in komplexen Entwicklungsprojekten mit stark vernetzten Systemen als Entwickler, Teilprojektleiter oder Gesamtprojektleiter im Bereich Automotive
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Reisebereitschaft

Zusätzliche Informationen

  • Eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einer verantwortungsvoll geführten und mittelständigen Unternehmensgruppe
  • Attraktive Vergütung
  • Berufliche und persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein freundliches Arbeitsklima mit Wertschätzung, Teamgeist und gegenseitigem Respekt

Videos

Datenschutzrichtlinie