Data Engineer - Agile Team (m/w/div.)

  • Robert-Bosch-Straße 1, 4020 Linz, Österreich
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch AG

Unternehmensbeschreibung

Das Bosch Engineering Center Linz entwickelt und fertigt innovative Technologien für den gesamten Antriebsstrang in den Marktsegmenten Electrification, Passenger Cars, Commercial Vehicles und Off-Highway. Mit unseren zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten gestalten wir mit innovativen Lösungen weltweit den Wandel der Mobilität mit.

Stellenbeschreibung

  • Gestalte die Zukunft mit: Wir entwickeln (industrielle) IoT-Lösungen entlang des Produktlebenszyklus
  • Verantwortung übernehmen: Als Data Engineer bist Du für die Konzeption und Implementierung von Datenpipelines aus verschiedenen Quellen entlang des Produktlebenszyklus verantwortlich
  • Ganzheitlich denken: Auf Basis dieser Datenpipelines bauen wir ein umfassendes Product-Lifecycle-Management mit dem Ziel, die Geräte kontinuierlich zu verbessern und unseren Kunden und Partnern zu ermöglichen, ihr Geschäft zu optimieren. Um dies zu erreichen, wirst Du die Effektivität von neuen Lösungen, welche ein modernes Tech-Stack (On-Premise und Cloud) verwenden, evaluieren und anpassen, und hilfst bei der Auswahl der richtigen Daten-Aggregationstechniken mit
  • Kommuniziere in einem Netzwerk: Du arbeitest eng mit unseren Data Scientists bis hin zu unseren Architekten zusammen, und unterstützt unsere Datenanalysten mit geeigneter Datenverarbeitung, sowie methodisch in der Auswertung und in der Anwendung von z.B. Methoden des maschinellen Lernens
     

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: Du bist ein Team-Player und kreierst leidenschaftlich gerne moderne Data-Infrastrukturen
  • Erfahrungen: Du bringst einige Jahre an Berufserfahrung in der Entwicklung von Datenpipelines und in der Entwicklung von Codes im Bereich Big Data mit
  • Know-how: Fundierte Kenntnisse moderner Batch- und Stream-Verarbeitungstechnologien wie Spark, Hadoop und Kafka, sowie gute Kenntnisse in Python oder Golang. Vertraut mit Cloud-Orchestrierung (z. B. Docker, Kubernetes und MS Azure), SQL und CI/CD Pipelines und DevOps-Workflows
  • Ausbildung und Sprachen: abgeschlossene universitäre Ausbildung (im Bereich Computer Science, Software Engineering, Technical Informatics, Mathematics oder Engineering mit einem starken IT Background), Gute Deutsch- und Englischkenntnisse


 

Zusätzliche Informationen

Unsere Standort-Vorteile:

  • Work-Life-Balance: flexible Arbeitszeitmodelle und freie Fenstertage inkl. Home Office und Gleitzeit
  • Vorsorge: zahlreiche Gesundheits- und Sportaktivitäten, medizinische Versorgung
  • Service & Zusatzleistungen: Essenzuschuss, Mitarbeiterrabatte, moderne Arbeitsausstattung
  • Attraktive Benefits: fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie ein strukturiertes und unterstützendes Einarbeitungsprogramm zu Beginn

Um einen raschen Bewerbungsprozess zu ermöglichen, bitte lade deine vollständigen Unterlagen inkl. Lebenslauf, Motivationsschreiben, Abschluss- und Dienstzeugnisse, sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis hoch.

Neben all den bereits genannten Benefits ist es uns wichtig, ein attraktives Vergütungspaket anzubieten. Das Jahresbruttogehalt für 38,5 Stunden nach dem Kollektivvertrag Metallgewerbe beträgt für diese Position als Verhandlungsbasis mindestens € 45.000. Das tatsächliche Gehalt richtet sich nach den entsprechenden Erfahrungen und Qualifikationen.

Feel the power of 400.000 teammates – join us #WeAreBosch.

Kontakt & Wissenswertes
Es gibt Fragen zum Bewerbungsprozess? Wende dich an deine/n Recruiter*in:

Ruby Strobl
[email protected]

DatenschutzrichtlinieImpressum