Senior Logistics Process Planner / Logistics Innovation Projects w/m/div. (Vollzeit/Teilzeit, HlP/LOG)

  • Boschstraße 7, Hallein, Salzburg, Österreich
  • Teilzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch AG

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch. 

Der Geschäftsbereich Powertrain Solutions entwickelt und fertigt innovative Technologien für den gesamten Antriebsstrang in den Marktsegmenten Electrification, Passenger Cars, Commercial Vehicles und Off-Highway. Mit unseren zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten gestalten wir mit innovativen Lösungen weltweit den Wandel der Mobilität mit. Der Standort Hallein konzentriert sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Einspritzausrüstungen für Großmotoren.

Stellenbeschreibung

  • Die Zukunft mitgestalten: Als Prozessexperte*in und -Planer*in für den Teilbereich SOURCE gestalten Sie übergeordnet eindeutige, synchrone & zukunftsfähige Material- & Informationsflüsse (unter Berücksichtigung von BPS und Digitalisierungsstandards) an den Schnittstellen Einkauf, planerische und physische Logistik.
  • Kreativität und Freiraum nutzen: Sie leiten innovative, schnittstellen-übergreifende Logistik- und Supply Chain-Projekte für das Werk Hallein zur Verbesserung der Lieferanten-Anliefer- und Anbindungsstandards. Durch Digitalisierungslösungen steigern Sie Transparenz, Effizienz und erhöhen die Prozesssicherheit.
  • Verantwortung übernehmen: Sie sind zentrale*r Ansprechpartner*in für den Teilbereich SOURCE im Team Logistikprojekte für Schwesterwerke und Geschäftsbereichs- und Zentralabteilungen.
  • Ganzheitlich umsetzen: Sie nutzen aktiv BPS- und Agile Methoden sowie IT-Systeme und Datenbanken zur Prozessmodellierung.

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: analytisch-strukturiert, Hands-on-Mentalität, lösungsorientiert, ergebnisorientiert, teamfähig sowie überzeugend
  • Begeisterung: für Verbesserungsprozesse und Logistikinnovationen & I4.0-Lösungen
  • Erfahrungen: Berufserfahrung in Fertigungsplanung, Prozessentwicklung und/oder Logistik erforderlich, Projekt Know How, BPS-Kenntnisse (im Speziellen: System Ansatz und Fast Improvement Methoden), IT-Affinität (SAP, Dataminingapps, prozessunterstützende Software, etc.), Affinität für MS-Excel, idealerweise SAP-Vorkenntnisse
  • Ausbildung und Sprachen: erfolgreich abgeschlossenes Studium/HTL im Bereich BWL, Wirtschaftsingenieurwesen, Industrial Engineering, Maschinenbau oder Vergleichbares, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Zusätzliche Informationen

Ihr zukünftiger Arbeitsort bietet Ihnen: Flexible Arbeitszeitmodelle, gutes und günstiges Betriebsrestaurant vor Ort, hervorragende Weiterentwicklungsmöglichkeiten, weitreichende Angebote zur Erhaltung und Förderung der Mitarbeitergesundheit, herrliche Natur in direkter Nähe zur Kulturstadt Salzburg.

Diese Stelle ist ab sofort verfügbar. Bitte laden Sie Ihre vollständigen Unterlagen inkl. Lebenslauf, Anschreiben sowie alle wesentlichen Zeugnisse (Abschluss- und Dienstzeugnisse o.Ä.) hoch.

Interne Bewerbungen aus Hallein sowie in Folge vom GB PS werden vorrangig bearbeitet.

Diese Stelle ist in Vollzeit oder Teilzeit (60%) zu besetzen. Sie haben Interesse an mobilem Arbeiten oder anderen Teilzeit-/Vollzeitmodellen? Sprechen Sie uns gerne dazu an.

Bruttogehalt je nach Ausbildung und beruflicher Erfahrung ab 43 000 EUR p.a. (gerechnet auf 38,5 h/Woche, Kollektivvertrag für Angestellte der Metallindustrie). Vertragsbedingungen werden individuell besprochen.

Kontakt & Wissenswertes

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess? Wenden Sie sich an Ihre Recruiterin:   Lisa Brinschwitz, HlP/HRL ([email protected])

Sie haben fachliche Fragen? Bitte wenden Sie sich an: Christian Mäder, HlP/LOG ([email protected])

DatenschutzrichtlinieImpressum