Architekt Hardwareentwicklung im Bereich Leistungselektronik (w/m/div.)

  • Frankfurter Str. 8/2, 71732 Tamm, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Bei Bosch gestalten wir Zukunft mit hochwertigen Technologien und Dienstleistungen, die Begeisterung wecken und das Leben der Menschen verbessern. Unser Versprechen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht dabei felsenfest: Wir wachsen gemeinsam, haben Freude an unserer Arbeit und inspirieren uns gegenseitig. Willkommen bei Bosch.
                                            
Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

  • Neues entstehen lassen: Sie gestalten die Zukunft der Elektrifizierung mit und entwickeln die nächste Generation von Leistungselektronik.
  • Verantwortung übernehmen: Sie gestalten die Hardwareentwicklung und sind verantwortlich für Design, Aufbau und Test. Sie unterstützen die Zuverlässigkeitsgestaltung und die Industrialisierung von Leistungselektroniken (100% Elektroantrieb bzw. Hybridanwendungen).
  • Kreativität und Freiraum nutzen: Mit Ihrem Team entwickeln Sie effizient zuverlässige und kostenoptimierte leistungselektronische Spannungs-Wandler. Sie erarbeiten neue innovative Produktkonzepte zur Gewinnung von neuen Kunden.
  • Ganzheitlich umsetzen: Sie sind für die inhaltliche Gestaltung der Produkt-Hardware verantwortlich, um den Kundenbenefit und den RB-Erfolg zu maximieren.
  • Internationalität leben: Sie nutzen die Kooperation mit unseren Partnern weltweit für neue Perspektiven und neue Ideen.

Qualifikationen

  • Ausbildung: Abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Physik oder vergleichbaren Fachrichtung
  • Persönlichkeit: Flexibel, verantwortungsbewusst, teamfähig und interkulturell offen
  • Arbeitsweise: Strukturiert, zielorientiert und innovativ
  • Erfahrungen: Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Leistungselektronik, Verständnis über Leistungshalbleiter (insbesondere Siliziumcarbid) und deren Ansteuerung für hohe Schaltfrequenzen
  • Know-how: Fundierte Kenntnisse über potentialgetrennte Spannungswandler und deren Topologien im Leistungsbereich > 2kW, Design von Elektronik mit HV-Spannung im Bereich 200V - 1000V, in der Auslegung, Berechnung und Simulation von Induktivitäten (in 2D und 3D) sowie in modernen multi-Domänen Simulationstools für elektrisch-magnetisch-thermische Simulationen
  • Sprachen: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Bewerben Sie sich jetzt in nur 3 Minuten!
Haben Sie Interesse an mobilem Arbeiten oder Teilzeit? Sprechen Sie uns gerne dazu an.

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Tanja Mast (Personalabteilung)
+49 711 811 19807

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Wolfgang Haas (Fachabteilung)
+49 711 811 20687

Videos

DatenschutzrichtlinieImpressum