Promotion im Umfeld hocheffizienter elektrischer Antriebe - Schwerpunkt Inverterkonzepte

  • Robert-Bosch-Campus 1, 71272 Renningen, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Bei Bosch gestalten wir Zukunft mit hochwertigen Technologien und Dienstleistungen, die Begeisterung wecken und das Leben der Menschen verbessern. Unser Versprechen an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht dabei felsenfest: Wir wachsen gemeinsam, haben Freude an unserer Arbeit und inspirieren uns gegenseitig. Willkommen bei Bosch.

Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

Elektrische Antriebe liefern einen wichtigen Beitrag Mobilität ökologischer zu gestalten. Aktuelle Konzepte auf Basis klassischer B6-Inverter stoßen im Hinblick auf Optimierungsmöglichkeiten an technologische Grenzen. Die Möglichkeiten moderner Leistungselektronik bieten jedoch Potentiale zur weiteren Effizienz- und damit Reichweitenverbesserungen. Elektrische Antriebe effizienter zu machen ist daher ein wichtiger Forschungsschwerpunkt bei Bosch Corporate Research.

Im Rahmen ihrer Promotion entwickeln, untersuchen und optimieren sie alternative Inverter-Konzepte und setzen mindestens eines davon prototypisch um.

  • Ideenfindung & Auswahl geeigneter Inverterkonzepte (SiC/GaN, Multilevelinverter, resonant schaltend, Ausgangsfilter, …) für einen hocheffizienten Antrieb unter Berücksichtigung der Realisierbarkeit in kommerziellen Anwendungen (Kosten, Bauraum, Gewicht)
  • Modellbildung und Optimierung geeigneter Inverterkonzepte an Maschinenverlustmodellen (durch Inverter bedingte Zusatzverluste in Eisen, Magnet und Wicklung, Datenbasis vorhanden) in MATLAB Simulink / PLECS
  • Zusätzliche Berücksichtigung von EMV, der Spannungsbelastung der Wicklung und der Lagerströme
  • Auslegung, Aufbau und Vermessung des favorisierten Inverterkonzeptes als Prototyp
  • Regelmäßige Präsentation, Diskussion und Dokumentation der Ergebnisse
  • Publikation der Forschungsergebnisse auf internationalen Konferenzen und in führenden Journals

Qualifikationen

  • Ausbildung: überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik mit Schwerpunkt Energiewandler oder Antriebstechnik
  • Persönlichkeit: Kreativität, Teamgeist und Überzeugungskraft
  • Erfahrungen und Know-How: Kenntnisse in MATLAB / Simulink / PLECS sowie im Aufbau und Inbetriebnahme von elektronischen Schaltungen
  • Qualifikation: gutes Verständnis der physikalischen Zusammenhänge bei Inverter, induktiven Bauelementen und elektrischen Maschinen (PSM)
  • Begeisterung: Spaß am selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten

Zusätzliche Informationen

www.bosch.com/research
https://www.bosch-ai.com

Die finale Vergabe des Promotionsthemas obliegt Ihrer Hochschule als zentraler Ansprechpartner für Ihre Promotion.

Bitte schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu (inkl. Lebenslauf, Zeugnisse).

Sie wollen Remote oder in Teilzeit tätig sein - wir bieten tolle Möglichkeiten des mobilen Arbeitens sowie unterschiedliche Teilzeitmodelle.

Bewerben Sie sich jetzt in nur 3 Minuten!

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Kevin Heiner (Personalabteilung)
+49 711 811 12223

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Thomas Plum (Fachabteilung)
+49 711 811 48501

Jan Allgeier (Fachabteilung)
+49 711 811 7926

Videos

DatenschutzrichtlinieImpressum