Konstruktionsingenieur für Gasventile (m/w/div.)

  • Robert-Bosch-Straße, 4020 Linz, Österreich
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch AG

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Der Geschäftsbereich Powertrain Solutions entwickelt und fertigt innovative Technologien für den gesamten Antriebsstrang in den Marktsegmenten Electrification, Passenger Cars, Commercial Vehicles und Off-Highway. Mit unseren zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten gestalten wir mit innovativen Lösungen weltweit den Wandel der Mobilität mit. An unserem Standort in Wien entwickeln wir innovative Produkte rund um den Antriebsstrang für unsere internationalen Kunden.

Ab sofort suchen wir eine/n Konstruktionsingenieur/in für 38,5 Stunden (Leasing).

Stellenbeschreibung

  • Die Zukunft mitgestalten: Sie sind für die Entwicklung von innovativen Ventilkonzepten in der 3D-CAD- Programmumgebung zuständig
  • Verantwortung übernehmen: Erstellung von 3D-CAD Modellen und Ableitung von Zeichnungen für die Fertigung sowie Übernahme von Berechnungsaufgaben zur Bestimmung der Bauteilfestigkeit (FE-Simulation)
  • Kooperation leben: Sie stehen im regelmäßigen Austausch mit der Simulations- und Versuchsabteilung und leiten Verbesserungsmaßnahmen ab
  • Vernetzt denken: Zusammenarbeit mit den Fertigungswerken zur Optimierung der Herstellbarkeit der Bauteile und Reduktion der Produktkosten 

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: Sie sind kommunikativ, selbstständig und zeichnen sich durch einen strukturierten und kooperativen Arbeitsstil aus; Überzeugungs- und Begeisterungsfähigkeit für verschiedenste Themen
  • Erfahrungen und Know-how: fundierte Kenntnisse im Bereich Konstruktion und entsprechender Programmumgebungen (ProE, CATIA oder ähnliches), Erfahrung im Umgang mit div. Methoden im Bereich Produktentwicklung (Toleranzrechnung, FMEA, FE-Simulation) von Vorteil, Berufserfahrung im Forschungs- und Entwicklungsumfeld/Automotiv-Bereich wünschenswert
  • Ausbildung und Sprachen: abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, TU/FH) mit Schwerpunkt Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik, Physik, Automatisierungstechnik, oä., gute Deutsch und Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Bitte laden Sie Ihre vollständigen Unterlagen inkl. Lebenslauf, Anschreiben sowie alle wesentlichen Zeugnisse (Abschluss- und Dienstzeugnisse o.Ä.) hoch.

Bruttogehalt je nach Ausbildung und beruflicher Erfahrung ab 27 800 EUR p.a. (38,5 h/Woche, Kollektivvertrag Metallgewerbe).

Kontakt & Wissenswertes
Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess? Wenden Sie sich an Ihren Recruiter:

Lukas Ratheiser
[email protected]

Videos

DatenschutzrichtlinieImpressum