HR Spezialist m/w/div. (Projekte & Prozesse) (HlP/HRL)

  • Boschstraße 7, Hallein, Salzburg, Österreich
  • Mitarbeiter können im Remote arbeiten
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch AG

Unternehmensbeschreibung

Der Geschäftsbereich Powertrain Solutions entwickelt und fertigt innovative Technologien für den gesamten Antriebsstrang in den Marktsegmenten Electrification, Passenger Cars, Commercial Vehicles und Off-Highway. Mit unseren zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten gestalten wir mit innovativen Lösungen weltweit den Wandel der Mobilität mit. Der Standort Hallein konzentriert sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Einspritzausrüstungen für Großmotoren.

Stellenbeschreibung

  • Verantwortung übernehmen: Als Entgeltreferent*in koordinierst du die Prozesse zum Thema Compensation & Benefits für den gesamten Standort und arbeitest an HR relevanten Zukunftsthemen mit.
  • Ganzheitlich denken: Du bearbeitest HR Projekte und Prozesse auf Basis der gesetzlichen, kollektivvertraglichen und internen Bestimmungen und bist Ansprechpartner*in für arbeitsrechtliche Fragen unserer internen und externen Schnittstellen.
  • Qualität sicherstellen: Du bereitest Audits vor und steuerst kontinuierlich die Verbesserungsarbeit von HR Prozessen und Dokumenten (Lean-Gedanke, Digitalisierung etc.).
  • Transparenz schaffen: Du unterstützt unter anderem durch ein aussagekräftiges Reporting bei der Zielerreichung des Standortes.

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: Du bist ein selbstkompetenter Teamplayer und ein*e Dienstleister*in, arbeitest gerne ganzheitlich, eigenverantwortlich, sorgfältig und strukturiert.
  • Erfahrung und Know-How: Du hast bereits Erfahrung in produzierenden Unternehmen gesammelt. Du bist leidenschaftlich in der Bearbeitung komplexer Inhalte und beherrscht zielgruppengerechte Kommunikation. Du bist IT-affin und hast ein gutes Zahlenverständnis.
  • Ausbildung und Sprachen: akademische Ausbildung mit HR relevanten Inhalten (z.B.: Wirtschaft und Recht), gute Anwenderkenntnisse von Excel und PowerPoint, gute Englischkenntnisse, Projektmanagementkenntnisse von Vorteil

Zusätzliche Informationen

Ihr zukünftiger Arbeitsort bietet Ihnen: Flexible Arbeitszeitmodelle, gutes und günstiges Betriebsrestaurant vor Ort, hervorragende Weiterentwicklungsmöglichkeiten, weitreichende Angebote zur Erhaltung und Förderung der Mitarbeitergesundheit, herrliche Natur in direkter Nähe zur Kulturstadt Salzburg.

Bitte laden Sie Ihre vollständigen Unterlagen inkl. Lebenslauf, Anschreiben sowie alle wesentlichen Zeugnisse (Abschluss- und Dienstzeugnisse o.Ä.) hoch.

Bruttomindestgehalt ab 48.152,00 EUR p.a., (38,5 h/Woche, Kollektivvertrag Metalltechnische Industrie). Überzahlung je nach Ausbildung und beruflicher Erfahrung.

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?

Theresa Oberholzner
[email protected]

DatenschutzrichtlinieImpressum