Data Engineer ETL - Engineering Data (m/w/div.)

  • Knappsdorfer Str., 01109 Dresden, Germany
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch Semiconductor Manufacturing Dresden GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.
                                            
Die Robert Bosch Semiconductor Manufacturing Dresden GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

  • Neues entstehen lassen: Gemeinsam nehmen wir eine neue, voll automatisierte 300mm Halbleiterfertigung in Dresden in Betrieb und setzen dabei auf modernste Technologien.
  • Die Zukunft mitgestalten: Im Rahmen des Aufbaus übernehmen Sie Aufgaben in Datenarchitektur, Entwicklung, Test, Rollout und Monitoring von Software-Komponenten, wie ETL-Strecken, DWH und Big Data Lösungen für Analytics und Data Science Anwendungen.
  • Verantwortung übernehmen: Sie verantworten die Konzeption, das Design und die Implementierung von ETL Prozessen zur Integration von Daten.
  • Zuverlässig umsetzen: Sie sind verantwortlich für die Datenherkunftsanalyse und Entwicklung des logischen Datenmodells sowie Umsetzung in ein physisches Design sowie die Implementierung der Datenstrecken.
  • Kreativität und Freiraum nutzen: Sie gestalten aktiv Konzept, Optimierung und Weiterentwicklung einer umfassenden Datenlandschaft hinsichtlich Architektur, Datenorganisation und Performance.
  • Strukturiert bewerten: Sie stellen Aspekte wie Wirtschaftlichkeit, Qualität, Zuverlässigkeit und Innovation sicher. Die Extraktion, Validierung, Aufbereitung und Analyse großer, (un)strukturierter Datenbestände mit geeigneten Verfahren gehört ergänzend zu Ihren Aufgaben.

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: teamfähig, flexibel, motiviert, belastbar, kommunikationsstark, sehr gutes Organisations- und Problemlösungsvermögen sowie ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • Arbeitsweise: selbständig, eigenverantwortlich, ergebnis- und qualitätsorientiert sowie zuverlässig
  • Qualifikation: Erfahrung und fundiertes Know-how in der Erstellung von Datenstrukturen und Datenstrecken in einer komplexen Datenintegrationslandschaft
  • Kenntnisse: in ETL-Technologien sind wünschenswert, idealerweise in AbInitio, ebenso Datenbankkenntnisse in Big Data Plattformen, Zeitreihen- oder relationalen Datenbanken sowie in der Verarbeitung von Massendaten. Erfahrungen aus der Halbleiterfertigung sowie aus dem Bereich Data Science sowie grundlegende Programmierkenntnisse in einer Hochsprache (C#, C++, Java) sind von Vorteil, sehr gute SQL-Kenntnisse sind Voraussetzung
  • Sprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) im Bereich Informatik, Mathematik, Statistik, vergleichbar Studiengang oder entsprechende Berufserfahrung

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Marlen Placzek (Personalabteilung)
+49 351 8547 2115

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Jens Krause (Fachabteilung)
+49 351 854 735 00

Videos

DatenschutzrichtlinieImpressum