Praktikum Fertigungsplanung und Prozessentwicklung w/m/d

  • Rifer Hauptstraße 21, Hallein, Salzburg, Österreich
  • Praktikant/in
  • Legal Entity: Robert Bosch AG

Unternehmensbeschreibung

Der Geschäftsbereich Powertrain Solutions entwickelt und fertigt innovative Technologien für den gesamten Antriebsstrang in den Marktsegmenten Electrification, Passenger Cars, Commercial Vehicles und Off-Highway. Mit unseren zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten gestalten wir mit innovativen Lösungen weltweit den Wandel der Mobilität mit. Der Standort Hallein Rif konzentriert sich auf die Entwicklung und Fertigung von Abgasnachbehandlungssystemen für Motoren von Nutzfahrzeugen.

Stellenbeschreibung

  • Die Zukunft mitgestalten: Mitarbeit bei der Prozessentwicklung für die Produktion von Erzeugnissen der Abgasnachbehandlung und Unterstützung bei der Analyse und Optimierung von Fertigungs- bzw. Montage- und Prüfprozessen.
  • Verantwortung übernehmen: Auswahlprüfung von DNOX-Erzeugnissen am Entwicklungsprüfstand, Erfassung von Verbesserungspotenzialen, Anfertigung von Wertstromanalysen verschiedener Teile.
  • Ganzheitlich denken: Eintragung der ermittelten Werte in Datenbanken sowie deren laufende statistische Analyse.

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: gewissenhaft, genau, teamfähig, analytisch, selbstständig und eigeninitiativ
  • Erfahrung und Know-How: sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Ausbildung und Sprachen: laufendes Studium der Fachrichtungen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder Automatisierungstechnik sowie sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Ihr zukünftiger Arbeitsort bietet Ihnen: Flexible Arbeitszeitmodelle, gutes und günstiges Betriebsrestaurant vor Ort, hervorragende Weiterentwicklungsmöglichkeiten, weitreichende Angebote zur Erhaltung und Förderung der Mitarbeitergesundheit, herrliche Natur in direkter Nähe zur Kulturstadt Salzburg.

Bitte laden Sie Ihre vollständigen Unterlagen inkl. Lebenslauf, Anschreiben sowie alle wesentlichen Zeugnisse (Abschluss- und Dienstzeugnisse o.Ä.) hoch.

Das Bruttogehalt beträgt 24 444 EUR p.a. (38,5 h/Woche, Kollektivvertrag für Angestellte der Metallindustrie).

Kontakt & Wissenswertes
Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess? Wenden Sie sich an Ihren Recruiter:

Theresa Oberholzner
[email protected]

DatenschutzrichtlinieImpressum