Praktikant*in im Bereich Simulation Lambdasensoren

  • Wernerstraße 51, 70469 Stuttgart, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

Lambdasensoren werden zur Messung des Sauerstoffgehalts im Abgas von Kraftfahrzeugen eingesetzt. Für die Auslegung und Optimierung der Sensoren ist es notwendig, mathematische Modelle der physikalischen und elektrochemischen Vorgänge im Sensor zu entwickeln und Kenngrößen wie z.B. das elektrische Signal des Sensors numerisch zu berechnen. 

  • Interdisziplinär arbeiten: Sie arbeiten in unserem interdisziplinären Team aus Naturwissenschaftlern und Ingenieuren mit und erhalten hierbei einen Einblick in die Entwicklungsarbeit im Robert Bosch Konzern.  
  • In die Praxis eintauchen: Sie unterstützen uns bei der Modellierung und Simulation von elektrochemischen und physikalischen Prozessen in Lambdasensoren.
  • Beitrag zum Erfolg leisten: Sie arbeiten sich in vorhandene mathematische Modelle und Simulationsprogramme ein und wenden diese auf aktuelle Fragestellungen in der Lambdasensorentwicklung an. Sie erweitern die Modelle und implementieren geeignete numerische Verfahren.

Qualifikationen

  • Ausbildung: Studium im Bereich Physik, Mathematik oder einer ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung mit guten bis sehr guten Studienleistungen
  • Persönlichkeit: Zielstrebig und verantwortungsbewusst
  • Arbeitsweise: Eigenständig und strukturiert
  • Erfahrungen und Know-How: Idealerweise erste Programmierkenntnisse
  • Qualifikation: Fähigkeit und Bereitschaft zur Einarbeitung in komplexe Fragestellungen sowie mathematisches Verständnis
  • Begeisterung: Interessiert an numerischen Methoden und Simulationstechniken

Zusätzliche Informationen

Beginn: nach Absprache, frühestens ab Juni 2020
Dauer: 4 - 6 Monate

Voraussetzung für das Praktikum ist die Immatrikulation an einer Hochschule. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung ein Motivationsschreiben, Ihren Lebenslauf, Ihren aktuellen Notenspiegel, eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, Ihre Prüfungsordnung sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis bei.

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Katarina Link (Fachabteilung)
+49 711 811-6979

Videos

DatenschutzrichtlinieImpressum