Praktikant*in im Bereich Fertigungskoordination - ab Mai 2020

  • Robert-Bosch-Straße 1, 77815 Bühl, Deutschland
  • Praktikant/in
  • Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.
                                            
Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

Sie bringen Ihre Fähigkeiten in die Fertigungskoordination als Zentralstelle für alle Werke des Geschäftsbereiches weltweit ein. Die Fachabteilung zeichnet sich durch ihren Abwechslungsreichtum bei Themen wie Industrie 4.0, „schlanke“ Fertigungsplanung oder der weltweiten Wertstromkoordination aus. 

Ihr Beitrag zu Großem

Vorausschauend beobachten: Sie führen z.B. Trendscouting im Fertigungsbereich und Wettbewerberanalysen durch. Sie analysieren Werksentwicklungen anhand von vorgegeben Kriterien und erarbeiten Empfehlungen-.
Vorausschauend agieren: Sie unterstützen uns bei der Erarbeitung und Implementierung der globalen Strategie für Industrie 4.0 im Geschäftsbereich
Strukturiert bewerten: Sie überprüfen beispielsweise die Nachhaltigkeit der Bosch-internen Planungsmethodik zur Erreichung der Projektreife im Fertigungshochlauf.
Verantwortung übernehmen: Sie organisieren mit uns die globalen i4.0 Netzwerktreffen und übernehmen Projektaufgaben im Industrie 4.0-Umfeld.
Internationalität leben: Sie kommunizieren hierarchieübergreifend mit unseren Werken weltweit.
Die Zukunft mitgestalten: Sie unterstützen bei der weltweiten Einführung eines Softwaretools für Fertigungsanlagen.
Ganzheitlich denken: Sie erstellen Analysen für Management-Durchsprachen mit dem Vorstand des Geschäftsbereichs.
Kooperation leben: Sie arbeiten beim Aufbau und der Pflege der Communities "Industrie 4.0" und "Zentrale Fertigungskoordination"

Qualifikationen

Was Sie dafür auszeichnet:

Persönlichkeit: teamfähig, flexibel und kommunikationsstark, interkulturell offen
Arbeitsweise: strukturiert, eigenverantwortlich, engagiert und begeisterungsfähig
Erfahrungen und Know-how: Sie haben bereits erste praktische Erfahrung im Bereich Produktion gesammelt und besitzen sehr gute Fähigkeiten in MS Office (PowerPoint, Excel).
Sprachen: verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Ausbildung: z.B. Maschinenbau, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbarer Studiengang

Zusätzliche Informationen

Start: ab Mai 2020 - nach Absprache

Dauer: 6 Monate

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Frau Pascale Kühner (Personalabteilung)
07223 82- 1030

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Herr Karsten Kröger (Fachabteilung)
07223 82- 4176

Videos

Datenschutzrichtlinie