Abschlussarbeit im Fertigungsbereich

  • Robert-Bosch-Straße 200, 31139 Hildesheim, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.
                                            
Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

„Entwicklung innovativer Fertigungsstrategien zur Optimierung einer Produktkomponente“

  • Analyse und Bewertung vorhandener Bauteilanforderungen
  • Entwicklung diverser Konzeptmodelle zur Substitution bestehender Materialien durch
  • effizientere Systeme und Beschreibung derer Fertigungstechnologien
  • Erstellung eines technischen Realisierungskonzepts
  • Untersuchung und Validierung der neuen Systeme auf ihre Serientauglichkeit
  • Bewertung der technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit des Gesamtsystems
  • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse
  • Mitarbeit in interdisziplinären Projektteams        

Qualifikationen

  • Studium in Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbares;
  • idealerweise mit Vertiefungsrichtung Fertigungstechnik
  • Kenntnisse im Bereich Werkstoffkunde wünschenswert
  • Spaß an neuen technischen Lösungen und an deren praktischen Umsetzung
  • Kontaktfreude bei der Zusammenarbeit mit verschiedenen technischen Abteilungen
  • Analytische, strukturierte, zielgerichtete und eigenverantwortliche Vorgehensweise
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Abschlussarbeit gern in Verbindung mit Pflichtpraktikum, flexibler Starttermin ab 03.2020, Dauer: mind. 5 Monate

Wir freuen uns auf die Online-Bewerbung mit Anschreiben, CV, Notenübersicht, Auszug aus der Studienordnung über die Dauer, Immatrikulationsbescheinigung.

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Birgit Schaare (Personalabteilung)
+49 5121 49-3688

DatenschutzrichtlinieImpressum