Media Relations Manager*in / Pressesprecher*in

  • Robert-Bosch-Platz, 70839 Gerlingen, Deutschland
  • Teilzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.
                                            
Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

  •  Die Zukunft mitgestalten: Sie steuern die Weiterentwicklung der bereichsübergreifenden Medien- und Pressearbeit für künstliche Intelligenz, Innovationsthemen und Start-ups.
  • Verantwortung übernehmen: Sie identifizieren presse- und öffentlichkeitswirksame Themen zur Umsetzung von reputationsfördernden PR-Aktivitäten.                              
  • Ganzheitlich umsetzen: Sie recherieren Inhalte sowie redationelle und textliche Aufbereitung.                                      
  • Zuverlässig umsetzen: Sie betreuen die Geschäftsbereiche mit den zugehörigen Technologiefelder.                                            
  • Ganzheitlich denken: Sie entwickeln PR- und Kommunikationsstrategien,- maßnahmen und - botschaften.         
  • Vernetzt kommunizieren: Sie koordinieren die Arbeiten von externen Dienstleistern und bauen das Mediennetzwerk (national/international) aus.
  • Internationalität leben: Sie steuern die Kommunikation bei internationalen Veranstaltungen und begleiten hier unsere Geschäftsführer, Bereichsvorstände und Fachexperten.                                      

 

Qualifikationen

 

  • Persönlichkeit: loyal, verbindlich, zielorientiert, motiviert, kontaktfreudig, strukturiert und teamfähig
  • Erfahrungen und Know-How: mehrjährige Berufserfahrung in Social Media-Kommunikation. Ausgeprägte Kompetenz in Text und Redaktion
  • Qualifikation: Kenntnisse im Umfeld der Energie- und Gebäudetechnik erwünscht. Sehr gute Kontakte in der Wirtschafts- und Technikpresse (Print und Online.
  • Begeisterung: Interesse an Technikthemen
  • Sprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Ingenieurs-, Kommunikations-, Geisteswissenschaften. Von Vorteil ist eine zusätzliche journalistische Ausbildung und/oder redaktionelle Berufserfahrung in der Presse-/PR Kommunikation (Unternehmen, Agenturen oder Medien)

Die Stelle ist in Teilzeit mit 70% oder Vollzeit befristet vom 01.04.2020 bis  31.03.2021 zu besetzen.

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Magdalena Stadtmann (Personalabteilung)
+49 711 811 44868

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Joern Ebberg  (Fachabteilung)
+49 711 811 26223

DatenschutzrichtlinieImpressum