Masterarbeit Algorithmenentwicklung für industrielle I4.0-Sensoren

  • Robert-Bosch-Campus 1, Renningen, Deutschland
  • Praktikant/in
  • Legal Entity: Bosch Rexroth AG

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Bosch Rexroth und die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

  • Strukturiert bewerten: Im Rahmen der Masterarbeit analysieren Sie Sensorsignale zur Diagnose und Prognose verschiedener Defekte in Industrie 4.0 Anwendungen.
  • Ganzheitlich umsetzen: Außerdem identifizieren Sie geeignete Sensorik und planen Messkampagnen mit anschließender Durchführung.
  • Die Zukunft mitgestalten: Konzeption, Modellierung und Verifikation von Signalverarbeitung Algorithmen (Matlab/Python) gehört ebenso zu der Masterarbeit sowie die Anwendung innovativer Modelle und Methoden aus dem Bereich Machine Learning.
  • Alles im Griff: Nicht zuletzt implementieren Sie die verglichenen Algorithmen auf einem Embedded System (Mikrocontroller/Gateway).

Qualifikationen

  • Ausbildung: Studium der Elektrotechnik, Informatik, Mikrosystemtechnik oder vergleichbarer technischer Studiengang
  • Arbeitsweise: systematisch und selbstständig
  • Erfahrungen und Know-How: Solide Kenntnisse im Bereich der Signalverarbeitung, Kenntnisse im Bereich Machine Learning von Vorteil, fundierte Programmierfähigkeiten in Matlab/Python, Erfahrung im Bereich der Programmierung von Embedded Systems (C/C++) wünschenswert
  • Sprachen: gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Zusätzliche Informationen

Neben einer anspruchsvollen und vielfältigen Tätigkeit mit branchenüblicher Bezahlung sowie flexiblen Arbeitszeiten, bietet Ihnen unser gut vernetztes Unternehmen die Möglichkeit, an internen Veranstaltungen (Studentenstammtisch, Sportgruppen etc.) teilzunehmen. 

Beginn: nach Absprache
Dauer: 6 Monate

Voraussetzung für die Abschlussarbeit ist die Immatrikulation an einer Hochschule. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Ihren Lebenslauf, die Prüfungsordnung sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis bei.

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Janina Kolbe (Personalabteilung
+49 9352 18-3646

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Peter Schlegel (Fachabteilung)
+49 9721 937-9768

Videos

Datenschutzrichtlinie