Masterarbeit: Analyse von Software Coded Processing (SCP) für sicherheitskritische Anwendungen

  • Im Speyerer Tal 6, 76761 Rülzheim, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: ITK Engineering GmbH

Unternehmensbeschreibung

Mit über 1200 Mitarbeitern ist die ITK Engineering GmbH ein inter­na­tional anerkanntes Tech­no­lo­gie­unter­neh­men, das sich durch ausgeprägte Ex­pertise in der Digi­ta­li­sierung, Elek­tri­fi­zierung, Auto­ma­ti­sierung und Ver­netz­ung von Sys­temen auszeichnet. Seit 2017 ist das Unternehmen eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH. Gestalten auch Sie mit starker Inno­vationskraft, hohem Quali­täts­anspruch und Leiden­schaft für neue Techno­logien Ihre Zu­kunft in einem weltweit wachsenden Techno­logie­partner mit!

Die ITK Engineering GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

  • Entwicklung eines neuartigen Sicherheitskonzeptes
  • Umsetzung des Konzepts auf nicht zertifizierter Hardware (Raspberry Pi oder ähnliches)
  • Verifizierung des Systems auf Fehlererkennung und Fehlerreaktion
  • Enge Zusammenarbeit mit einem Industriepartner (Spezialist für SCP)
  • Möglichkeit der Veröffentlichung in einer Fachzeitschrift im Anschluss an die Arbeit

Qualifikationen

  • Studium der Technischen Informatik, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Gute bis sehr gute Programmierkenntnisse in C/C++
  • Interesse an Hard- und Softwareentwicklung, idealerweise Vorkenntnisse im Embedded Bereich
  • Hohes Abstraktionsvermögen und algorithmisches Denken
  • Eigenständiges Arbeiten und Tüftlermentalität
  • Vorkenntnisse im Bereich Funktionale Sicherheit oder Interesse, sich in dieses Thema einzuarbeiten.

Zusätzliche Informationen

Beginn: ab sofort / nach Absprache
Dauer: 3 – 6 Monate

Voraussetzung für die Abschlussarbeit ist die Immatrikulation an einer Hochschule.
Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Ihren Lebenslauf, eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, Ihre aktuellen Zeugnisse, die Prüfungsordnung sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis bei.

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Hatice Kürtül
+49 (0)7272-7703-3333

Datenschutzrichtlinie