Abschlussarbeit: Elektrifizierung und Automatisierung einer Entpulverungsstation für Baujobs Additiv Manufacturing

  • Zum Eisengießer 1, 97816 Lohr am Main, Deutschland
  • Praktikant/in
  • Legal Entity: Bosch Rexroth AG

Unternehmensbeschreibung

Unsere Antriebs- und Steuerungstechnologien bewegen Maschinen und Projekte jeder Größenordnung rund um die Welt. Wir begeistern unsere Kunden mit intelligenten Komponenten, maßgeschneiderten Systemlösungen und Dienstleistungen für vollständig vernetzbare Anwendungen bis hin zur Fabrik der Zukunft.

Wollen auch Sie mehr bewegen? Willkommen bei Bosch Rexroth.

Stellenbeschreibung

 

  • Strukturiert bewerten: Analyse der bestehenden mechanischen Anlage
  • Ganzheitlich denken: Strukturieren bestehender und künftiger Anforderungen
  • Verantwortung übernehmen: Analyse der aus einer Automation entstehenden Arbeitssicherheits-Risiken
  • Neues entstehen lassen: Erstellung eines funktionalen und sicheren Automatisierungskonzeptes
  • Zuverlässig umsetzen: Auslegung von Elektrik und Steuerung

Qualifikationen

 

  • Ausbildung: Studium Elektrotechnik (Bachelor- oder Masterstudiengang); Bachelor/Master ab 6. Semester
  • Erfahrungen und Know-How: Abgeschlossene Berufsausbildung Elektrotechnik/Mechatronik wünschenswert

Zusätzliche Informationen

Neben einer anspruchsvollen und vielfältigen Tätigkeit mit branchenüblicher Bezahlung sowie flexiblen Arbeitszeiten, bietet Ihnen unser gut vernetztes Unternehmen die Möglichkeit, an internen Veranstaltungen (Studentenstammtisch, Sportgruppen etc.) teilzunehmen. Zudem unterstützen wir Sie gerne bei der Zimmervermittlung, übernehmen die Maklerkosten und bezuschussen die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Beginn: ab sofort
Dauer: 4 - 6 Monate

Voraussetzung für die Abschlussarbeit ist die Immatrikulation an einer Hochschule.
Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Ihren Lebenslauf, die Prüfungsordnung sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis bei.

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Barbara Kess (Personalabteilung)
+49 9352 18-3807


Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Mathias Wolff (Fachabteilung)
+ 49 9352 18-3483

Videos

Datenschutzrichtlinie