Entwickler*in Automotive Ethernet für elektronische Steuergeräte für Fahrerassistenzsysteme

  • Robert-Bosch-Allee 1, 74232 Abstatt, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

  • Sie sind zuständig für die Softwareentwicklung eines innovativen Zentralsteuergeräts im Bereich der Fahrerassistenz.
  • Sie arbeiten an Spezifikation, Design und Implementierung eines echtzeitfähigen Kommunikationsstacks auf einem Embedded Mikrocontroller und verifizieren diesen auf der Ziel-Hardware.
  • Sie gestalten das Software-Design mit und implementieren die angepassten Komponenten der Software-Plattform auf dem Mikroprozessor unter Verwendung agiler Methoden.
  • Sie stimmen Schnittstellen ab, testen und dokumentieren die entwickelte Software und sind für die Inbetriebnahme und Fehleranalyse zuständig.
  • Sie arbeiten in einem internationalen Projektteam und sind im Austausch mit der Plattform-Entwicklung und anderen Kundenprojekten.

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: Sie sind verantwortungsbewusst, kommunikationsstark und flexibel.
  • Arbeitsweise: Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und analytisch.
  • Erfahrungen: Sie konnten bereits Erfahrung in der Entwicklung von komplexer Software im Embedded Umfeld (Mikrocontroller und –prozessor) sammeln.
  • Know-how: Sie bringen fundierte Kenntnisse in Automotive Ethernet (TCP, SomeIP etc.), C/C++, AUTOSAR v4.x mit. Kenntnisse der Betriebssysteme (Linux / QNX) sind von Vorteil.
  • Sprachen: Gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.
  • Ausbildung: Sie konnten Ihr Studium im Bereich Informatik, Ingenieurwissenschaften oder vergleichbar erfolgreich abschließen.

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Katharina Seward (Personalabteilung)
+49 7062 911 8200

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Michael Daldrup (Fachabteilung)
+49 7062 911 3748

Datenschutzrichtlinie