Softwareberater*in Compliance Product Engineering

  • Borsigstraße 4, 70469 Stuttgart, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.
                                            
Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

 

  • Neues entstehen lassen: Sie verantworten in Abstimmung mit Fachabteilung, IT-Architekten, IT-Beratern und Entwicklern die Konzepte sowie die Entwicklung einer IT-Lösung zur Unterstützung der Compliance in der Produktentwicklung.

  • Die Zukunft mitgestalten: Sie fungieren als (Teil-)Projektleiter*in, verantworten die Termin- und Budgetplanung und koordinieren interne und externe Entwicklungsteams.

  • Verantwortung übernehmen: Beratung der Fachabteilung bei der Erstellung der Fachkonzepte sowie Kommunikation mit relevanten Stakeholdern.

  • Ganzheitlich umsetzen: Aufbau eines kontinuierlichen Anforderungsmanagements und Etablierung von Supportprozessen für die neue IT-Lösung innerhalb der Bosch Infrastruktur.

  • Internationalität leben: Sie arbeiten in Projekten mit Mitarbeitern aus unterschiedlichen Kulturen und Ländern.

     

Qualifikationen

 

  • Persönlichkeit: kommunikationsstark, sicher im Auftreten, teamfähig, interkulturell offen und mit schneller Auffassungsgabe
  • Arbeitsweise: analytisch, abstrakt, belastbar, selbstständig, lösungs- und zielorientiert
  • Erfahrungen: mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Softwareentwicklung mit Schwerpunkt auf Anforderungen an die Sicherstellung der Compliance in der Produktentwicklung, im Design von Anwendungen und Schnittstellen (fachliches und technisches Design) sowie in der (Teil-)Projektleitung in internationalen Team
  • Know-How: idealerweise Kenntnisse der Produktentwicklungsprozesse (Mechanik, Elektronik und Software) sowie mit IT-Systemen für Produktdatenmanagement/ Product Lifecycle Management 
  • Sprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausbildung: abgeschlossenes Studium mit einem Schwerpunkt in Informationstechnologie (Informatik etc.), Maschinenbau, Mechatronik, Ingenieurwesen, Recht mit Schwerpunkt IT oder vergleichbarer Fachrichtung

 

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Laura Freitag (Personalabteilung)
+49 711 811 21791

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Nils Kohlrautz (Fachabteilung)
+49 711 811 14615

Videos

Datenschutzrichtlinie