Architekt*in Embedded Software für Connected Vehicles

  • Borsigstraße 24, 70469 Stuttgart, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: ETAS GmbH

Unternehmensbeschreibung

Die 1994 gegründete ETAS GmbH ist eine 100% Tochtergesellschaft der Bosch-Gruppe mit internationalen Tochter- und Vertriebsgesellschaften in 13 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas sowie Asiens. ETAS liefert innovative Lösungen zur Entwicklung von Embedded Systemen für die Automobilindustrie und weitere Bereiche der Embedded Industrie. Sicherheitslösungen im Bereich Embedded Systeme werden über die ETAS-Tochtergesellschaft ESCRYPT angeboten. 

Die ETAS GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

  • Sie sind zuständig für die technische Konzeption und Gesamtarchitektur der Embedded Systeme
  • Sie sind verantwortlich für die Ableitung von funktionalen und nicht funktionalen Anforderungen in Zusammenarbeit mit dem System-Architekten und den Komponentenentwicklern
  • Sie erarbeiten und bewerten die technischen Lösungsvarianten und präsentieren diese in Reviewgremien mit Management Beteiligung
  • Sie erstellen die funktionalen, logischen und technischen Architektur zusammen mit den Experten der Bereiche Hardware, Betriebssysteme und Featureteams
  • Darüber hinaus sind Sie vertraut mit Technischem Risikomanagement und können Integrationsmeilensteine sowie Akzeptanzkriterien definieren mit den Product-Ownern
  • Zusammenarbeit in agilen Teams mit System-Architekten, Entwicklern und Testern
  • Sie tragen zu zielgruppenorientierter Kommunikation/Erläuterung von Lösungsansätzen bis hin zu technischen Detailaspekten bei

Qualifikationen

  • Sie haben ein technisches Studium und mind. 5 Jahre Berufserfahrung als Software-Architekt für komplexe Embedded Systeme mit
  • Sie verfügen über Kenntnisse in den nötigen Anwendungsfällen (e.g. E/E Architekturen, ECU Softwareentwicklung, Netzwerk Testing, …)
  • Kenntnisse von ETAS-Lösungen oder Kenntnisse über Canalyzer, Canoe, Vehicle Spy sind von Vorteil
  • Sie denken in Systemen und in Lösungen und nutzen dazu moderne modellbasierte Entwicklungsumgebungen wie Enterprise Architekt, SysML, QNX
  • Sie sind stark in der Analyse und gut in der zielgruppenorientierten Kommunikation komplexer Sachverhalte
  • Sie können sich für neue Technologien begeistern und arbeiten gerne in agilen Setups mit internationalen Teams
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Susanne Kochs (Personalabteilung)
+49 711 3423-3941

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Jürgen Stein (Fachabteilung)
+49 711 3423-2451

Videos

Datenschutzrichtlinie