Praktikum - Entwicklung von Rauchwarnmeldern und Signalgebern

  • Robert-Bosch-Ring 5-7, Grasbrunn bei München, BY, de
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Bosch Sicherheitssysteme GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Bosch Sicherheitssysteme GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

Sie unterstützen unser Projektteam bei der Entwicklung von Rauchwarenmeldern und Signalgebern. Im speziellen beschäftigen Sie sich mit Experimenten und Messungen an Prototypen. Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Definition und Durchführung von Testfällen für optische, akustische und Rauchdetektions-Anwendungen
  • Inbetriebnahme der Prototypen mit der Brandmeldezentrale über einen Feldbus
  • Auswertung der Messergebnisse und Abgleich mit theoretischen Erwartungen
  • Iterative Verbesserungen des Designs und der Testaufbauten
  • Gegebenenfalls Unterstützung der Tests durch Simulationen

Qualifikationen

 

  • Sie sind Student/in der Elektrotechnik, Physik, Mess- und Regelungstechnik oder eines vergleichbaren Studienganges (Uni/FH)
  • Sie besitzen experimentelles Geschick
  • Grundlagen in Messtechnik sind wünschenswert
  • Sie verfügen idealerweise über Kenntnisse von optischen und akustischen Grundlagen
  • Sie zeichnet eine strukturierte und selbständige Arbeitsweise sowie eine schnelle Auffassungsgabe aus
  • Sie haben Spaß daran, sich in neue Themen einzuarbeiten und sich im Team für ein gemeinsames Ziel zu engagieren

 

Zusätzliche Informationen

Beginn: Start flexibel

Dauer:   3 - 6 Monate

Voraussetzung für das Praktikum ist die Immatrikulation an einer Hochschule. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Ihren Lebenslauf, Ihren Notenspiegel, eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, Ihre Prüfungsordnung sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis bei.

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?

Vanessa Mei

+49 89 6290 2194

Datenschutzrichtlinie