Entwicklungsingenieur*in Messtechnik

  • Tübinger Str. 123, 72762 Reutlingen, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.
                                            
Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

  • Neues entstehen lassen: Sie entwickeln Labormesstechnik für das Endmessen von hochgenauen Inertialsensoren für das autonome Fahren. Außerdem entwickeln Sie Prüfprogramme für die Erprobung, die Charakterisierung und für Kundenmuster.
  • Ganzheitlich umsetzen: Sie planen und setzen eigenständig neuartige Teststrategien in Verbindung mit satellitengestützter Navigation (GNSS) um.
  • Zuverlässig umsetzen: Sie sind für die technische Konzeption, die Entwicklung und den Aufbau von Laboreinrichtungen zuständig.
  • Kooperation leben: Sie bringen das Systemverständnis hinsichtlich Bauteilfunktionalität, Testbarkeit und Produktqualität innerhalb des Entwicklungsteams ein.
  • Vernetzt kommunizieren: Sie koordinieren die modulspezifische Messtechnikentwicklung in enger Zusammenarbeit mit der Forschung und der Vorausentwicklung, den Entwicklungsabteilungen und der Produktion.

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: kommunikativ, teamfähig
  • Arbeitsweise: strukturiert, selbstständig und analytische Fähigkeiten
  • Erfahrungen und Know-How: mehrjährige Praxiserfahrung in den Bereichen SW/HW-Entwicklung sowie elektrischer/ HF/ GNSS Messtechnik. Gute Programmierkenntnisse in C/C#
  • Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) der Elektrotechnik, der Nachrichtentechnik, der Mikrosystemtechnik, der Physik oder eines vergleichbaren Studiengangs

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Katja Haug  (Personalabteilung)
+49 7121 356909

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Frank Schmid (Fachabteilung)
+49 7121 354589

Videos

Datenschutzrichtlinie