Entwicklungsingenieur/in für die Verifikation und Validierung von Drucksensoren

  • Gerhard-Kindler-Straße 9, 72770 Kusterdingen, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Bosch Sensortec GmbH

Unternehmensbeschreibung

Die Bosch Sensortec GmbH mit Sitz in Reutlingen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH. Zum innovativen Produktportfolio gehören mikromechanische Sensoren, intelligente Sensoren mit Mikrocontrollern, integrierte embedded Software-Lösungen sowie Applikationen für die Konsumgüterelektronik. Das 2005 gegründete Unternehmen gehört zu den internationalen Technologieführern auf diesem Gebiet.

Die Bosch Sensortec GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

  • Die Zukunft mitgestalten: Sie übernehmen die systematische Planung und Durchführung der Verifikation von Drucksensorfunktionen
  • Ganzheitlich denken: Sie sind zuständig für die Erarbeitung, Definition, Planung und Durchführung der Charakterisierung und Qualifikation in Abstimmung mit dem Labor und dem Entwicklungsteam
  • Ganzheitlich umsetzen: Sie haben ein Verständnis von Fehlerbildern und können Lösungsvorschläge entwickeln
  • Strukturiert bewerten: Sie analysieren und interpretieren inhaltlich die Versuchsergebnisse und gleichen diese mit den Anforderungen ab
  • Verantwortung übernehmen: Sie sind der Hauptansprechpartner in allen Fragestellungen zum Sensor als Gesamtsystem aus Mikromechanik, Auswerteelektronik, Gehäuse und Software
  • Kooperation leben: Sie unterstützen das Entwicklungsteam mit ihrem ganzheitlichen Sensorwissen

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: Flexibel, engagiert und begeisterungsfähig für die Zusammenarbeit in internationalen und interdisziplinären Teams
  • Arbeitsweise: Analytisch, strukturiert und sorgfältig
  • Erfahrungen und Know-How: Sie besitzen mindestens einen sehr guten Masterabschluss, gerne auch Promotion,  in den genannten Fachrichtungen. Sie haben ein Verständnis für Systemanforderungen vom Smartphone bis zur Sensorkomponente (idealerweise mit Fokus auf Drucksensorik) sowie gute Kenntnisse in der Signalverarbeitung, insbesondere mit Matlab. Praktische Erfahrungen in der Sensorik sind von großem Vorteil.
  • Begeisterung: Sie besitzen die Fähigkeit und das Interesse sich tief in physikalische und elektrotechnische Themen einzuarbeiten
  • Sprachen: Sie verfügen über verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ausbildung: Sie haben Ihr Studium (Promotion / Dipl. / M.Sc.) der Physik, Elektrotechnik, Mikrosystemtechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Daniela Schiffer (Personalabteilung)
+49 (7121)35-35817

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Matthias Lämmlin (Fachabteilung)
+49 (7121) 35-38669

Videos

Datenschutzrichtlinie