Anwendungs- und Softwareberater/in Identity Management Anwendungsbetrieb

  • Borsigstraße 4, 70469 Stuttgart, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.
                                            
Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

 

  • Die Zukunft mitgestalten: Sie verantworten den Aufbau und Betrieb einer hoch performanten, stabilen und ausfallsicheren Identity-Management-Plattform.   
  • Zuverlässig umsetzen: Erstellung technischer Konzepte und Vorantreiben von Implementierungen zur Sicherstellung des Anwendungsbetriebs sowie Mitarbeit bei der Konzepterstellung für betriebsrelevante Themen innerhalb der vom Entwicklungsteam spezifizierten Konzepte. 
  • Ganzheitlich denken: Sie führen semi-automatisierten Deployments durch (z.B. Einspielen neuer Releases, Updates, Durchführung von Sicherheitsmaßnahmen).
  • Neues entstehen lassen: Aufbau und Weiterentwicklung von End-to-End-Monitoring- und Alarming-Lösungen für die proaktive Überwachung der Identity-Management-Plattform.
  • Vorausschauend beobachten: Sie sind zuständig für die proaktive Durchführung von Fehleranalysen auf technischer und prozessualer Ebene sowie für proaktive Abstimmungen mit Entwicklungs- und Supportteams.
  • Kooperation leben: Sie arbeiten eng zusammen mit den Entwicklungs- und Supportteams, nehmen aktiv an der Weiterentwicklung der Plattform teil und stimmen Fehler und Verbesserungsvorschläge mit dem Hersteller der Identity-Management-Plattform ab.
  • Gewissenhaft abstimmen: Unterstützung bei der Weiterentwicklung der fachlichen Konzepte für Themen/Prozesse anderer Technical Consultants in den Integrations-, Support- und Entwicklungsteams sowie Unterstützung weiterer Projekte (SAP-Security/Identity Lifecycle Management) im Rahmen der definierten Prozessverantwortung.

Qualifikationen

 

  • Persönlichkeit: kommunikationsstark, eigenverantwortlich, initiativ, begeisterungs- und teamfähig
  • Arbeitsweise: abstraktionsfähig, strukturiert, analytisch und konzeptionell denkend
  • Erfahrungen: mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Betrieb von komplexen Enterprise-IT-Lösungen sowie idealerweise im Bereich Identity und Access Management (IAM)/Berechtigungsmanagement
  • Know-How: fundierte Kenntnisse von Windows Server 2016, Netzwerktechnologien, Microsoft SQL Server und Internet Information Services (IIS) sowie Verständnis über Architekturverteiltersysteme und idealerweise Kenntnisse im Einsatz von (Quest/Dell/One Identity) One Identity Manager
  • Sprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausbildung: abgeschlossenes Studium mit einem Schwerpunkt in Informationstechnologie (Informatik etc.) oder vergleichbare Qualifikation

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Lindsay Rauch (Personalabteilung)
+49 711 811 32097

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Daniel Brockmoeller (Fachabteilung)
+49 711 811 18875

Datenschutzrichtlinie