Ingenieur (m/w) für die Absicherung der Entwicklungsqualität für eMobility Projekt

  • Robert-Bosch-Straße 200, 31139 Hildesheim, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.
                                            
Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

 

Ihr Beitrag zu Großem:

  • Sie unterstützen im Plattformprojekt BCA-R, AHC+R -> 48V Performance Drive                                 
  • Sie vermitteln als Experte für die Produktqualität den Projekt-/Entwicklungsbeteiligten die Fähigkeit zur Planung, Anwendung und Verfolgung der präventiven, qualitätssichernden Maßnahmen in den Entwicklungsprojekten und Aktivitäten                                           
  • Sie nehmen die Aufgabe des Reviewpartners für den Projektleiter/Entwicklungsverantwortlichen auf Augenhöhe und das Projekt-/Entwicklungsteam (z. B. SE-Team, SEC, ISEC, SCRUM-Team) in Qualitätsthemen war.                           

Qualifikationen

 

Was Sie dafür auszeichnet:

  • Sie haben Ihr Studium des Ingenieurwesens mit Schwerpunkt Mechatronik, E-Technik, Maschinenbau oder vergleichbarer Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen
  • Hervorragende Kenntnisse im Qualitätsmanagement
  • Six Sigma Ausbildung ist wünschenswert
  • Tiefes Verständnis der Produktentwicklung
  • Sehr gute Teamfähigkeit und die Fähigkeit, diese ggf. auch zu führen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Ausdrucksweise
  • Gute Sprachkenntnisse (Englisch, zweite Fremdsprache von Vorteil)
  • hohe Reisebereitschaft innerhalb Deutschlands

 

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Dennis Kühnhold (Personalabteilung)
+49 5121 49-3794

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Sebastian Grimm (Fachabteilung)
+49 5121 49-3525

Datenschutzrichtlinie