Entwicklungsingenieur/in mit Problem Solving-Aufgaben

  • Gerhard-Kindler-Straße, 72770 Kusterdingen, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Bosch Sensortec GmbH

Unternehmensbeschreibung

Die Bosch Sensortec GmbH mit Sitz in Reutlingen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH. Zum innovativen Produktportfolio gehören mikromechanische Sensoren, intelligente Sensoren mit Mikrocontrollern, integrierte embedded Software-Lösungen sowie Applikationen für die Konsumgüterelektronik. Das 2005 gegründete Unternehmen gehört zu den internationalen Technologieführern auf diesem Gebiet.

Die Bosch Sensortec GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

Sie übernehmen Verantwortung für die Serienbetreuung sowie die Rolle als Problem Solver für komplexe Umwelt- und Inertialsensoren bei der Bosch Sensortec GmbH.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Gewissenhaft abstimmen: Betreuung, Koordination und Änderungsmanagement von sich in Produktion befindlichen Umwelt- und Inertialsensoren
  • Ganzheitlich denken: Entwicklung, Planung und Organisation von technisch anspruchsvollen Versuchsprogrammen. Analyse und inhaltliche Interpretation der Versuchsergebnisse in Abstimmung mit den Systemarchitekten
  • Verantwortung übernehmen: Leitung von Teams zur Problemlösung in der Serienproduktionsphase durch Einbringung von Problem-Solving Methoden. Sie vertreten die Ergebnisse in Reviews, u.a. mit der Geschäftsleitung
  • Strukturiert bewerten: Erarbeitung von Problemlösungsstrategien und Durchführung von Ursachenanalysen zu qualitätsrelevanten Themen in Bezug auf Sensor-Design und Produktion
  • Vernetzt kommunizieren: Enge Zusammenarbeit mit den Problem-Solving Experten bei Bosch, sowie Vermittlung der Problem-Solving Standards an Mitarbeiter und Führungskräfte
  • Kooperation leben: Enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Abteilungen der Bosch Sensortec GmbH, sowie der Robert Bosch GmbH: Aufbau- und Verbindungstechnik, ASIC-Design, Sensorelement-Design, Technologie

Qualifikationen

 

  • Persönlichkeit: Engagement und Freude an der Arbeit in einem dynamischen Umfeld sowie Teamfähigkeit und Kontaktfreude zeichnen Sie aus
  • Arbeitsweise: Sie arbeiten analytisch, strukturiert und zielgerichtet
  • Erfahrungen und Know-How: Sie bringen Kenntnisse der Wirkkonzepte von Umwelt- und Inertialsensoren mit und haben Erfahrung in der Zusammenarbeit mit internationalen und interdisziplinären Teams; Kenntnisse im Bereich Problem Solving sind wünschenswert
  • Ausbildung: Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Mikrosystemtechnik oder vergleichbare Studienrichtung (M.Sc./Dipl., gerne auch mit Promotion)
  • Sprachen: Sie besitzen eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Englisch und Deutsch

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Daniela Schiffer (Personalabteilung)
+49 7121 35-35817

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Melanie Markus (Fachabteilung)
+49 7121 35-18208

Videos

Datenschutzrichtlinie