Algorithmen-Entwickler*in für MEMS Sensoren

  • Tübinger Str. 123, 72762 Reutlingen, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.
                                            
Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

  • Neues entstehen lassen: Sie entwickeln Algorithmen für MEMS Sensoren und Sie sind für die automatische Code-Generierung für Embedded Systeme verantwortlich.
  • Ganzheitlich umsetzen: Sie legen Anforderungen von Use-Cases fest und definieren diese.
  • Zuverlässig umsetzen: Sie wählen Algorithmen auf Basis der Zielhardware, mathematischen Modellen, Simulationsdaten und Messdaten aus. Zudem ermitteln Sie die optimale Parameterkonfiguration und bewerten die Ergebnisse in Hinblick auf die Zielgrößen.
  • Ganzheitlich denken: Sie verifizieren die Umsetzung auf der Zielhardware basierend auf den Use-Cases.
  • Kooperation leben: Sie arbeiten mit externen Partnern wie Universitäten für Entwicklungs- und Forschungsprojekte zusammen.

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: analytisches Verständnis, schnelle Auffassungsgabe und hohes Maß an Kreativität, team- und kommunikationsfähig
  • Arbeitsweise: engagiert, selbstständig sowie kundenorientiert
  • Erfahrungen und Know-How: praktische Erfahrungen im Bereich der Algorithmenentwicklung und dem Model Based Design mit Matlab / Simulink™ / Embedded Coder sowie Erfahrungen in den Bereichen lineare und nichtlineare Regelung, Schätzverfahren und maschinelles Lernen wie zum Beispiel Regressionsverfahren und Klassifikationsverfahren
  • Sprachen: gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) der Elektrotechnik, der Informatik, der Kybernetik oder eines vergleichbaren Studiengangs

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Katja Haug (Personalabteilung)
+49 7121 356909

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Thomas Northemann(Fachabteilung)
+49 7121 3518586

Videos

Datenschutzrichtlinie