Software-Systementwickler/-in elektrische Antriebe

  • Robert-Bosch-Straße 2, 71701 Schwieberdingen, Deutschland
  • Vollzeit
    Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

Sie entwickeln neue Software Architekturen für 48V-Mild-Hybrid-Antriebe und neue Antriebsgenerationen. Damit leisten Sie einen Beitrag für die Entwicklung zukünftiger Antriebskonzepte. Ihre Software Architektur wird Teil unseres Antriebsbaukastens und kommt in einer Vielzahl von Produkten zum Einsatz. Höchste Qualitätsansprüche prägen ihre Arbeit.

  • Ganzheitlich denken: Sie sind für die Vereinheitlichung der SW-Architektur zum Einsatz in einer Vielzahl von elektrischen Antrieben verantwortlich.

  • Die Zukunft mitgestalten: Ganzheitliche Entwicklung entsprechend dem V-Modell, von der Anforderungsanalyse über die Implementierung bis zur Verifikation im System.

  • Verantwortung übernehmen: Sie koordinieren Entwicklung und Validierung der Basis-Software Module High-End Rechner für elektrische Antriebe.

  • Zuverlässig umsetzen: Sie entwickeln SW-Funktionen (Überwachungen, Ansteuer- und Regelalgorithmen) für elektrische Antriebe.

  • Gewissenhaft abstimmen: Sie koordinieren die Anforderungen und Randbedingungen mit allen Beteiligten aus HW-, SW- und Produkt-Entwicklungen.

  • Kooperation leben: Sie arbeiten eng mit internationalen SW-Entwicklerteams zusammen.

  • Verständlich dokumentieren: Sie dokumentieren Anforderungen, Architektur und SW-Funktionen in Berichten und Designdokumenten.

Qualifikationen

 

  • Persönlichkeit: teamfähig und durchsetzungsstark.

  • Arbeitsweise: selbstständig und analytisch.

  • Erfahrungen: mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Softwareentwicklung für Embedded Systems sowie im Bereich AUTOSAR Basis Software.

  • Know-how: Kenntnisse in hardwarenaher C/C++ Entwicklung im Bereich Mikrocontroller und Mikroprozessoren, „Unified Modelling Language" (UML), Requirements-Engineering.

  • Sprachen: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

  • Ausbildung: abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Informatik oder Naturwissenschaften.

 

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?

Rafael Benz (Personalabteilung)

+49 711 811-48418

Sie haben fachliche Fragen zum Job?

Vincent Rieger (Fachabteilung)

+49 711 811-8514

Datenschutzrichtlinie