Systementwickler/-in elektrische Antriebe

  • Robert-Bosch-Straße 2, 71701 Schwieberdingen, Deutschland
  • Vollzeit
    Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

Sie entwickeln neue 48V-Mild-Hybrid-Antriebssysteme und neue Generationen elektrischer Antriebe. Damit leisten Sie einen Beitrag für die Entwicklung zukünftiger Antriebskonzepte. Ihre Konzepte werden Teil unseres Antriebsbaukastens und kommen in einer Vielzahl von Produkten zum Einsatz. Höchste Qualitätsansprüche prägen ihre Arbeit.

  • Die Zukunft mitgestalten: Sie übernehmen die Systementwicklung für neuartig elektronisch kommutierte Antriebe für e-Mobilität, Nebenaggregate 48V, kleine Stellantriebe und entwickeln gemäß V-Modell, von der Anforderungsanalyse über die System-Analyse und -Design bis zur Verifikation im System.

  • Zuverlässig umsetzen: Sie sind zuständig für das Anforderungsmanagement und Architekturdefinition auf Antriebssystemebene, die Ableitung und Koordination von Anforderungen an Leistungselektronik/Steuergerätemechanik bzw. an Hardware-Schaltung/Hardware-Komponenten.

  • Verantwortung übernehmen: Sie leiten kleinere System-/Vorentwicklungs-Projekte, planen,  verfolgen die Arbeitspakete und stimmen sich eng mit den Elektronik-Fachdomänen (Software, Schaltungsentwicklung, Konstruktion u.a.) ab.

  • Ganzheitlich umsetzen: Sie erarbeiten neue Antriebssystemkonzepte und integrieren (funktional, elektrisch, thermisch u.a.) diese im Gesamtsystem. Sie legen diese durch Systemsimulation (Funktion, Kosten) aus und koordinieren die Mustervalidierungen.

  • Verständlich dokumentieren: Sie dokumentieren das Architekturdesign und die Anforderungen der Antriebselektronik in Doors/Rhapsody.

  • Kooperation leben: Sie arbeiten eng mit internationalen Entwicklerteams zusammen.

 

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: Kommunikationsstark, sicheres Auftreten, Fähigkeit zur Zusammenarbeit in großen und interkulturellen Teams.

  • Arbeitsweise: selbstständig, strukturiert, flexibel und verantwortungsbewusst.

  • Erfahrungen: mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich elektrische Antriebe mit Fokus auf Systementwicklung, Leistungselektronik bzw. Hardware-Entwicklung. Umgang mit Simulationstools (z.B.: Matlab/Simulink, PLECS, Saber).

  • Know-how: Fundierte Kenntnisse der Anforderungsentwicklung und Architektur auf Systemebene, der elektrischen Antriebe, der Antriebselektronik bzw. Leistungselektronik und Aufbaukonzepte der Antriebselektronik. Kenntnisse der ISO26262 und ASPICE konforme Entwicklung.

  • Sprachen: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

  • Ausbildung: abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik oder vergleichbar.

 

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?

Rafael Benz (Personalabteilung)

+49 711 811-48418

Sie haben fachliche Fragen zum Job?

Vincent Rieger (Fachabteilung)

+49 711 811-8514

Datenschutzrichtlinie