Abschlussarbeit: Konzepterstellung eines Einfachprüfstandes zur PKW-Lenksystemvalidierung

  • Bergfeldstraße, 83607 Holzkirchen, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Bosch Engineering GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.
                                            
Die Bosch Engineering GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

  • Neues entstehen lassen: Konzepterstellung eines flexiblen und kostengünstigen Funktionsprüfstandes zur Validierung von PKW-Lenksystemen.

Im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit analysieren Sie zunächst die vorhandenen Prüfstände und verwendete Messtechnik. Basierend auf den gewonnenen Erkenntnissen führen Sie eine Marktanalyse „Messtechnik“ durch. Mittels einer geeigneten Methodik führen Sie eine systematische Anforderungsanalyse durch und übersetzen die Erkenntnisse in ein Lastenheft. Darauf aufbauend entwickeln Sie ein Konzept für einen flexibel einsetzbaren Einfachprüfstand. Dieses beinhaltet die Auswahl geeigneter Messtechnik und die elektrische/mechanische Konstruktion des Prüfstandes.

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: Eigeninitiative und analytisches Denkvermögen gehören zu Ihren Stärken.
  • Arbeitsweise: Sie zeichnen sich durch eine strukturierte Arbeitsweise und Zuverlässigkeit aus, sind aufgeschlossen und kommunikationsfähig.
  • Erfahrungen und Know-How: Idealerweise bringen Sie Erfahrungen im Bereich Messtechnik und Konstruktion mit.
  • Qualifikation: Sie besitzen Kenntnisse im 3D-CAD, idealerweise in Creo.
  • Ausbildung: Studium der Fachrichtung Ingenieurwissenschaften, wie beispielsweise Mechatronik, Maschinenbau oder einen vergleichbaren Studiengang.

Beginn: 01.10.2018
Dauer: 6 Monate

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Silvia Lalli (Personalabteilung BEG/HRL1)
+49(7062)911-7200

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Thomas Breitenbach (Fachabteilung BEG/EME3)
+49(8024)9017-384

Datenschutzrichtlinie