Gruppenleiter/-in LiDAR Applikations-Software

  • Herrenwiesenweg, 71701 Schwieberdingen, Deutschland
  • Vollzeit
    Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.
                                            
Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

 

  • Verantwortung übernehmen: Sie führen eine wachsende Gruppe mit derzeit ca. 10 MitarbeiterInnen im Bereich Applikations-Software-Entwicklung für einen LiDAR-Sensor im Bereich hochautomatisiertes Fahren.
  • Neues entstehen lassen: Ihre Gruppe entwickelt Algorithmen und Seriensoftware. Dabei werden alle Bereiche des Entwicklungszyklus von Anforderungsabstimmung über Konzept, Design und Implementierung bis hin zum Testen und Validieren abgedeckt.
  • Die Zukunft mitgestalten: Sie coachen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Anwendung von klassischen Algorithmik-Entwicklungsmethoden sowie von Artificial Intelligence Verfahren ( Machine/ Deep Learning, neuronale Netze..).
  • Ganzheitlich denken: Sie unterstützen die ASIL und ASPICE -konformen Entwicklungsprozesse innerhalb der Gruppe.
  • Kooperation leben: Sie arbeiten eng mit den Entwicklungsabteilungen weltweit zusammen und gestalten Ihr Netzwerk hinsichtlich Algorithmik-Entwicklung mit anderen Bosch internen Sensorentwicklungen und der Forschung und Vorausentwicklung.

 

Qualifikationen

 

 

  • Persönlichkeit: Sie sind führungskompetent, kommunikationsstark, begeisterungsfähig, motivierend, kooperativ und entscheidungsstark.
  • Arbeitsweise: Sie gehen Ihre Aufgaben analytisch, strukturiert, selbstständig und verantwortungsbewusst an.
  • Erfahrungen: Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung im Bereich der Algorithmik-Entwicklung von videobasierten Sensoren sowie Führungserfahrung im Rahmen einer Gruppen- oder Projektleitung im Automotive Umfeld.
  • Know-how: Sie haben einen sehr guten Überblick über Algorithmik-Entwicklungsmethoden sowie Automotive Software relevante Prozesse und Technologien.
  • Sprachen: Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse sind sehr gut in Wort und Schrift.
  • Ausbildung: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften (Informatik, Elektrotechnik) oder vergleichbar.

 

 

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Britt Noack (Personalabteilung)
+49 7062 911 8200

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Oda Limbach (Fachabteilung)
+49 711 811 13773

Datenschutzrichtlinie