Funktionsentwickler/in Einspritzsysteme im Nutzfahrzeugbereich

  • Wernerstraße 51, 70469 Stuttgart, Deutschland
  • Vollzeit
  • Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

 

  • Neues entstehen lassen: Sie erfinden und entwickeln mechatronische Systemfunktionen für Einspritzsysteme im Nutzfahrzeugbereich.
  • Kreativität und Freiraum nutzen: Sie sind zuständig für die Integration und Nutzung von IoT basierten Technologien.
  • Ganzheitlich umsetzen: Sie übernehmen die Ableitung und Abstimmung von Anforderungen an Teilfunktionen der Hydraulikkomponenten, des Steuergeräts (Hardware und Software) und WEB3.0 Infrastruktur.
  • Vorausschauend beobachten: Sie berechnen Funktionstoleranzen im Gesamtsystem.
  • Die Zukunft mitgestalten: Sie übernehmen die Definition und Umsetzung einer gestuften Funktionsvalidierung an Hydraulik- und Motorprüfständen sowie an Fahrzeugen und Maschinen.
  • Zuverlässig umsetzen: Sie wenden Qualitätssicherungsmethoden der Entwicklung (z.B. FMEA und DRBFM) an.
  • Vernetzt kommunizieren: Sie sind verantwortlich für die Steuerung einer interdisziplinären parallelen Funktionsentwicklung inklusive Applikation vom Konzept bis zum Serienanlauf beim Pilotkunden.

 

Qualifikationen

 

  • Persönlichkeit: verantwortungsbewusst, einsatzbereit und zielstrebig
  • Arbeitsweise: strukturiert, eigeninitiativ und lösungsorientiert
  • Erfahrungen: mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Funktionsentwicklung für mechatronische Systeme, im Requirements Engineering sowie in der Auslegung von Elektronik und Rapid Prototyping von Softwarefunktionen
  • Know-how: Experte im Bereich Regelungstechnik und Kenntnisse in der Ableitung von Verifikations- und Validierungstests
  • Sprachen: gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausbildung: abgeschlossenes Studium im Bereich der Ingenieurwissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtung

 

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?

Olivia Maier (Personalabteilung)

+49 711 811 27437

Sie haben fachliche Fragen zum Job?

Jürgen Ehrhardt (Fachabteilung)

+49 711 811 32098

Datenschutzrichtlinie