Versuchsfachkraft (m/w) im Bereich Bosch eBike Systems

  • Tübinger Str. 123, 72762 Reutlingen, Deutschland
  • Vollzeit
    Legal Entity: Robert Bosch GmbH

Unternehmensbeschreibung

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!

Stellenbeschreibung

  • Zuverlässig umsetzen: Sie planen, koordinieren, bauen auf und führen Versuche, Messungen und Erprobungen durch. Außerdem bauen Sie Muster und Prototypen für eBike-Komponenten und Systeme auf.
  • Vorausschauend beobachten: Sie führen Charakterisierungen und Versuchsreihen an eBike-Komponenten und Systemen im ENB-Labor durch (laufende Batterieprojekte, Zell- und Pack-QZ Tests).
  • Ganzheitlich denken: Sie sind zuständig Material- und Dienstleistungsbedarfe für die Einrichtungen, Maschinen, Equipments und Erprobungen zu erkennen und deren Beschaffung auch bei kritischen Zeitplänen sicherzustellen.
  • Strukturiert beobachten: Sie werten Versuche und Messungen aus und dokumentieren die Ergebnisse in Berichtsform.
  • Ganzheitlich umsetzen: Sie sind verantwortlich für die Anschaffung neuer Anlagen, Equipments und Software mit anschließender Inbetrieb- und Abnahme in Zusammenarbeit mit unseren Versuchstechnikern/-innen.

Qualifikationen

  • Persönlichkeit: zuverlässig, sorgfältig, teamfähig, kommunikationsstark sowie belastbar
  • Arbeitsweise: strukturiert und selbstständig
  • Erfahrungen: Kenntnisse mit Tests von Li-Ionen Batterien und Ladegeräten sowie mit Basytec oder vergleichbaren Testsystemen
  • Ausbildung: abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker/-in

Zusätzliche Informationen

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess?
Yvonne Hölz (Personalabteilung)
+49 7121 35-6909

Sie haben fachliche Fragen zum Job?
Vikram Godbole (Fachabteilung)
+49 7121 35-38805

Videos

Datenschutzrichtlinie