Masterarbeit Entwicklung von Ventilen für chem. & elektr. Antriebssysteme

  • Lampoldshausen, 74239 Hardthausen am Kocher, Deutschland
  • Vollzeit

Unternehmensbeschreibung

ArianeGroup entwickelt und liefert innovative und wettbewerbsfähige Lösungen für zivile und militärische Trägerraketen mit den modernsten Antriebstechnologien. Mit knapp 9.000 hochqualifizierten Mitarbeitern in Frankreich und Deutschland erzielt der Konzern einen geschätzten Pro-Forma-Umsatz von mehr als 3 Milliarden Euro. Der Konzern ist als Hauptauftragnehmer der europäischen Trägerraketenfamilien Ariane 5 und Ariane 6 für die gesamte Produktionskette der Träger verantwortlich – vom Entwurf über die gesamte Produktionskette bis hin zur Vermarktung über sein Tochterunternehmen Arianespace. Zudem ist ArianeGroup Hauptauftragnehmer für die ballistischen Trägerraketen der französischen Marine. ArianeGroup und die Tochterunternehmen sind weltweit anerkannte Spezialisten für Raumfahrtausrüstungen und -antriebe, ihr Know-how findet auch in anderen Industriezweigen Anwendung. ArianeGroup ist ein zu gleichen Teilen von Airbus und Safran gehaltenes Joint Venture.

Das Unternehmen beschäftigt sich am Standort Lampoldshausen insbesondere mit der Entwicklung, Produktion und dem Test von Triebwerken, Triebwerkssystemen und Raumfahrt-Komponenten für Satelliten und Raumfahrtsysteme.

Stellenbeschreibung

  • Ableitung und Bewertung von Designstudien für eine neue Ventil Variante ausgehend von einem Lastenheft (Spezifikation)
  • Fokus auf einem neu zu entwickelnden Dichtsitz und einer strömungsoptimierten Innengeometrie.
  • Entwicklung auf eine Variante fokussieren und um Fertigungszeichnungen für einen Prototyp abzuleiten
  • Erweiterung eines Versuchsaufbaus für Dichtsitze
  • Durchführung und Auswertung von Versuchsreihen mit verschiedenen Dichtsitz-Materialien und Geometrien
  • Davon abgeleitet Durchführung einer Strömungssimulation (Druckverlustbestimmung) für Gase und Flüssigketen
  • Dokumentation der Arbeit in einem internen Bericht (Design & Test Report)

Qualifikationen

  • Eingeschriebener Student aus den Bereichen Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Ingenieurswissenschaften oder vergleichbar
  • Spezialisierung auf computergestützte Konstruktion
  • Erste Kenntnisse in der Anwendung von Solidworks, OpenFoam oder vergleichbaren Programmen
  • Interesse an praktischer Tätigkeit auch im Labor, keine reine theoretische Arbeit
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Verhandlungssichere Deutsch- und fließende Englischkenntnisse vorausgesetzt

Zusätzliche Informationen

  • Ausführliches Einarbeitungsprogramm
  • Partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre mit direktem Ansprechpartner
  • Fahrtkostenzuschuss zu öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Gewährung eines Mietzuschusses bei erforderlichem Wohnsitzwechsel (mehr als 50 km Entfernung)

 

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung inklusive Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnissen über den Bewerbungs-Button oder nehmen Sie bei Fragen telefonisch Kontakt mit uns auf!

Wir leben Vielfalt und Chancengleichheit und freuen uns deshalb natürlich über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Janina Fritze
Tel.: +49 151 44161280
Req.Nr.: 10439439

 

Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.

Gemäß (i) der Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und (ii) des deutschen Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Auskunftsrecht zu Ihren persönlichen Daten, das Recht auf Berichtigung, Löschung, sowie ein Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen indem Sie den Datenschutzbeauftragten der ArianeGroup in Deutschland kontaktieren.

Datenschutzrichtlinie